DIPAT Vorsorgegenossenschaft eG

werden Sie Mitglied!

Gemeinsam unabhängige Vorsorge gestalten!

Gegründet am 30. September 2022 in Berlin übernimmt die DIPAT Vorsorgegenossenschaft eG als genossenschaftlich organisierte Firma den Betrieb und die Entwicklung Ihrer DIPAT Patientenverfügung. Unabhängig und allein dem Wohl der Mitglieder verpflichtet wollen wir das nächste Kapitel DIPAT schreiben - mit Ihnen als Genossenschaftsmitglied.

Als Mitglied der DIPAT Vorsorgegenossenschaft eG profitieren Sie mehrfach:
✓ Transparenz und Mitbestimmung bei künftigen Entscheidungen
✓ Günstiger Jahrestarif- Sie zahlen nur noch den Selbstkostenpreis für DIPAT
✓ Sichere Investition & künftige Gewinnbeteiligung
✓ exklusive Mitgliederbetreuung- per Email, am Telefon oder vor Ort in Leipzig

So werden Sie Mitglied

2. Beitrittserklärung ausfüllen und per Post versenden

3. Bestätigung über Ihre Mitgliedschaft erhalten

Häufige Fragen

Warum ist DIPAT eine Genossenschaft?
Welche Vorteile habe ich als Mitglied?
Wie viel kostet der Genossenschaftsanteil?
Wie hoch ist der Jahresbeitrag für Genossenschaftsmitglieder und wie setzt er sich zusammen?
Wie werde ich Mitglied?
Wer kann Mitglied werden?
Ist der Beitritt verpflichtend?
Wie viele Anteile kann ich maximal zeichnen?
Haben Mitglieder mit mehr Anteilen auch mehr Stimmen?
Wer erhält den vergünstigen Jahresbeitrag?
Sinkt der Preis pro Genossenschaftsanteil, wenn die Anzahl der Mitglieder steigt?
Erhalte ich als Mitglied Einblick in die wirtschaftlichen Verhältnisse der Genossenschaft?
Besteht eine Nachschusspflicht für Mitglieder?
Wie sind die Kündigungsfristen gestaltet?
Was passiert mit meinem Anteil nach meinem Tod?
Ich möchte mehr erfahren - wohin kann ich mich wenden?

Unsere Satzung

Die Satzung der DIPAT Vorsorgegenossenschaft eG ist die verbindliche Grundlage für Ihre Mitgliedschaft und unsere gemeinsame Arbeit. Sie ist bindend für alle Genossenschaftsmitglieder.

Vorstand & Aufsichtsrat

  • Jeanette Baudach

    Vorstandsvorsitzende
    Diplom-Betriebswirtin und seit 5 Jahren bei DIPAT tätig.
    Gründerin der DIPAT Vorsorgegenossenschaft eG und verantwortlich für die Geschäftsführung.

    Jeanette Baudach bei DIPAT Die Patientenverfügung
  • Rebecca Wache

    ehrenamtliches Vorstandsmitglied
    Selbstständige Fotografin in Leipzig und Expertin für Social Media
     

  • Jan-Jürgen Brandenburg

    Aufsichtsratsvorsitzender
    Orthopädietechnikermeister in Berlin.
    Kennt, begleitet und unterstützt DIPAT seit der ersten Stunde.

  • Thorsten Kobek

    stellv. Aufsichtsratsvorsitzender
    Diplom-Technomathematiker in Berlin.
    Langjähriger Unterstützer und Kunde seit 2016.

  • Dietmar Meyer

    Aufsichtsratsmitglied
    17 Jahre Erfahrung als Vorstandsvorsitzender einer Genossenschaft in Paderborn und langjähriger DIPAT Kunde.

  • Christian Böhme

    Aufsichtsratsmitglied
    kaufmännischer Angestellter in Berlin und DIPAT Kunde seit 5 Jahren.